Eine Tochtergesellschaft einer der wichtigsten Börsen in Deutschland, der Börse Stuttgart, wird im Laufe des Jahres 2018 eine App für Krypto-Trading veröffentlichen. Das Unternehmen, bekannt als Sowa Labs, veröffentlichte diese Information auf der eigenen Webseite.

Sowa Labs präsentiert Bison

Sowa Labs wird eine eigenen Kryptortrading App unter dem Namen Bison veröffentlichen. Die neue App wird im September erhältlich sein und bietet Trading für Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), and Ripple (XRP). Aktuell erklärte das Unternehmen, daß in Zukunft mehr virtuelle Währungen unterstützt werden sollen. 

Das Interessante an diesem Angebot ist, daß Bison sich dem allgemeinen Trend anschließt und seine Dienste ohne die früher üblichen Handelsgebühren anbietet. Vergleichbar wäre die App, die Robinhood vor einiger Zeit produzierte. Andere Krypto-Börsen haben die Handelsgebühren gesenkt, um mehr Nutzer für ihre Plattformen zu gewinnen. Bison wird in Deutsch verfügbar sein. Eine englische Version wird in einem späteren Update folgen.

Ulli Spankowski, Managing Director bei Swoba Labs, kommentierte:

“Bison macht den Handel mit digitalen Währungen sehr einfach. Es ist die erste Krypto-App der Welt, die eine traditionelle Börse hinter sich hat. Mit Bison werden auch die Registrierung und der Nachweis der Identität weniger kompliziert.”

Ein weiteres wichtiges Feature der App wird der Kryptoradar-Dienst sein, der künstliche Intelligenz nutzen wird, um die wichtigsten Nachrichten in den sozialen Medien zu filtern. Dies ermöglicht es den Nutzern, aktuelle und qualitativ hochwertige Informationen darüber zu erhalten, welche Kryptowährungen derzeit diskutiert werden.

Einem Interview von Swoba Labs zufolge zeigte sich, daß Investoren einen leichteren Zugang zum Kryptomarkt wünschen und Bison versucht, diesen Wunsch nun zu erfüllen. „Genau dafür ist Bison optimiert“, sagte Spankowski.

Robinhood App

Eine andere Anwendung, Robinhood , bietet ebenfalls kostenlosen Online-Kryptowährungshandel. Im Moment erlaubt die Anwendung den Nutzern, Bitcoin und Ethereum zu handeln, aber andere Kryptos könnten in Zukunft hinzugefügt werden.

In einem jüngst veröffentlichten Statement erklärte das Unternehmen:

“Nächsten Monat kommt ein kommissionsfreier Rund-um-die-Uhr Handel für Krypto zur Robinhood-Plattform hinzu. Der Handel beschränkt sich auf Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), weitere Coin werden später hinzugefügt. Die Handelsfunktionen für BTC und ETH werden nach und nach schrittweise für die Nutzer von Robinhood in Kalifornien, Massachusetts, Missouri, Montana und New Hampshire freigeschaltet. Robinhood Krypto wird bald in weiteren Staaten verfügbar sein.”

Auf diese Weise eröffnen sich die Möglichkeiten von Krypto immer mehr für Personen, die möglicherweise nicht wissen, was Krypto ist oder wie es funktioniert. Gleichzeitig ist es ein einfacherer Weg, Menschen, die glauben, daß der Markt zu kompliziert sei, um ihn zu verstehen oder zu nutzen, den Handel mit Krypto anzubieten.
Schließt euch der Diskussion bei Telegram an: (https://t.me/coinstaker)

Bild von The Bitcoin Pub

Categories:

Bitcoin News
xxxnxx
aflamsex
xnxxx
iporn xxx
arab xxnx

Share This