Wir freuen uns, unserem rechtlichen Beistand hier ein Shoutout geben zu können: Oliver Völkel und Arthur Stadler von Stadler Völkel Rechtsanwälte, einer jungen Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Wien, mittlerweile so bekannt für ihre Expertise im Bereich Kryptowährungen, dass sie schon von einer renommierten juristischen Zeitschrift als „Architekten des Krypto-Rechts“ bezeichnet wurden, betreuen CoinStaker seit Anbeginn. ICOs und ITOs sind für sie – und das können nicht viele Rechtsanwälte von sich behaupten – keine Fremdwörter, mit denen man sich langsam mal beschäftigen sollte, sondern seit Monaten, wenn nicht Jahren, ihr Daily Business.

Tätigkeitsbereich

Warum Blockchain-Technologien und Smart Contracts nicht im Widerspruch zu Zivil- und Kapitalmarktrecht stehen und wie sich das alles in den vorhandenen Rechtsrahmen einbinden lässt – das wissen die beiden Rechtsanwälte aus erster Hand. Kryptowährungen verstehen, kaufen, traden – alles, was CoinStaker anbietet und vermitteln möchte, muss ja nicht nur technisch durchführbar sein und funktioniert in einem rechtsfreien Raum. Der Fokus der Kanzlei liegt daher explizit auf bestimmten Branchen. Neben der Beratung von Start-Ups bei Gründung, Finanzierung, Absicherung zum Geschäftsmodell, sind die Anwälte spezialisiert auf Handelsunternehmen mit Fokus E-Commerce, sowie wie erwähnt auf FinTech-Unternehmen und Kryptowährungen. Kein Tag vergeht derzeit ohne Bitcoin in den Schlagzeilen: wer Zukunft mitgestalten möchte und rechtliche fundierte Beratung dazu braucht, liegt bei der Kanzlei im ersten Wiener Bezirk richtig.

Stadler Völkel-architects-of-crypto-law

Team

Dr. Oliver Völkel, LL.M., entschied sich 2010, die Anwaltslaufbahn einzuschlagen, wobei er sich in der juristischen Praxis auf Banken- und Kapitalmarktrecht spezialisierte. In der Vergangenheit betreute er große Finanztransaktionen für bekannte Unternehmen und Banken im In- und Ausland. Seinen Schwerpunkt legt Oliver Völkel heute auf die Beratung von Unternehmen und Banken weiterhin im Bank- und Kapitalmarktrecht mit Schwerpunkt auf Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie.

Dr. Arthur Stadler war bisher unter anderem vor und neben seiner rechtsanwaltlichen Karriere als Forschungsassistent am „European Institute of Public Administration“ und am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg tätig. Er ist spezialisiert auf Datenschutz, E-Commerce, Internetrecht, Online-Gaming und Kryptowährungen.

Beide Anwälte publizieren regelmäßig in juristischen Fachzeitschriften, halten Vorträge bei Veranstaltungen und Seminaren und werden gerade in den letzten Monaten fast täglich zu aktuellen Ereignissen im Zusammenhang mit Kryptowährungen und neuen Technologien konsultiert. In den kommenden Jahren möchten sie sukzessive das gesamte Spektrum einer Wirtschaftskanzlei anbieten; zurzeit liegt der Fokus noch auf den genannten Branchen.

Wer mehr über die zwei Anwälte erfahren möchte, findet auch mehrere Beiträge und Interviews hier: https://www.svlaw.at/beitraege.

Categories:

Artikel Bitcoin News
xxxnxx
aflamsex
xnxxx
iporn xxx
arab xxnx

Share This