ConnectJob ICO

ConnectJob ist eine dezentralisierte App, die den Nutzern den größten Teil der Bedürfnisse ihres Alltags als Dienstleistungen zur Verfügung stellt – allesamt von Einzelpersonen erledigt, die als „Jobbers“ bezeichnet werden. Die Geolokalisierung ist das Herzstück des ConnectJob-Angebots, das seinen Nutzern in ihren Gebieten verfügbare Dienste zur Verfügung stellt. Diese Dienste werden in CJT (ConnectJob Token) oder Fiatwährungen (EUR, USD usw.) zu einem Stundensatz (Uber-Modell) berechnet, der einzigartig ist. und für jede Art von angebotenen Dienstleistungen vorbestimmt ist.

ConnectJob
ICO Status: Finished
30.04.2018


https://ico.connectjob.io
ICO: ConnectJob – Das Initial Coin Offering
Rate this post


Konzept:

Das Ziel von ConnectJob besteht darin, den Arbeitsmarkt zu revolutionieren, indem möglich gemacht wird, dass Menschen, die einen Service suchen, durch Geolokalisierung mit Menschen verbindet werden, die am besten in der Lage sind diesen Service in wenigen Minuten zum besten Preis bereitzustellen. ConnectJob ist die Innovation im Bereich der Dienstleistungen, da das Unternehmen beabsichtigt seine direkten Konkurrenten durch die Einführung des flexiblen Arbeitskräfte-Geschäftsmodells zu übertreffen und seinen Nutzern Freiheit durch die verschiedenen dezentralisierten Dienstleistungen gewährt. Durch die Verwendung der Blockchain-Technologie wird ConnectJob seinen Kunden einen direkten Austausch ihres Vermögens ermöglichen, ohne dabei auf Dritte angewiesen zu sein. Das ConnectJob-Team wird eine breite Palette von Dienstleistungen rund um diese revolutionäre Technologie entwickeln. Das Unternehmen wird die Plattform schrittweise in die öffentliche Ethereum-Blockchain integrieren und schrittweise von einer zentralen Plattform zu einem vollständig dezentralisierten Dienst übergehen, der von seinen Nutzern verwaltet und betrieben wird. Zur Veranschaulichung umfasst die Roadmap für den kommenden Monat zahlreiche Features wie:
- Die Verwaltung der Vermögen der Nutzer direkt über den CJT-Token, ohne dass Dritte daran beteiligt sind
- Die Übertragung des Rufs von Jobber auf dezentralisierte Weise von unserer Plattform auf andere dezentralisierte Anwendungen, indem ein SDK und eine API für die dezentralisierte Reputationsvalidierung entwickelt werden;
- Integration mit dezentralisierten Anwendungen, die derzeit auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut werden (z. B. uPort für Identitätsmanagement, KyberNetwork für den dezentralisierten Austausch von Token usw.); Unsere langfristige Vision ist, dass die Blockchain-Technologie die Art und Weise, wie Menschen miteinander interagieren und Werte austauschen, neu gestalten kann. Wir teilen die Blockchain-Community Vision, dass eine dezentralisierte Welt, in der die Bürger eine Form der Kontrolle über ihre Identität, ihre Daten und ihr Geld zurückbekommen, Möglich ist und wir werden unser Bestes geben wird, um durch die nächsten Entwicklungsschritte zu dieser Vision beizutragen.



Whitepaper:
Mehr Informationen hier
Finanzen

Erhaltenes Kapital:
$10,478,883 USD


Venture Round:
Round 1 Venture Round

Preis:
2,400 CJT = 1 ETH
ICO Token Verteilung:

Marketing: 44%
Entwicklung: 30%
Betriebskosten: 27%
Mining

ConnectJob ICO
Verfügbar:

Das Maximum an Tokens, das von ConnectJob für das ICO herausgebracht wird, beträgt 1.692.000.000 CJT. Diese Summe wird wie folgt aufgeteilt:
• 65% der gesamten Token (1.100.000.000 CJT) werden für die Pre-Token Sale und Token Sale (für Investoren) verfügbar sein.
• 20% der gesamten Tokens werden von ConnectJob in Reserve gehalten (Community-Mitglieder, Plattformsubventionen, Industriepartner, strategische Anreize und zusätzliches Fundraising usw.).
• 15% der gesamten Tokens werden an das Team und die Berater verteilt
Nutzen:

Die Token sollen hauptsächlich als Zahlungsmittel für die Dienste auf der ConnectJob-Plattform verwendet werden. Der CJT-Token ist ein Utility-Token, der dem Besitzer das Recht gibt, ihn für einen bestimmten Dienst direkt in der App zu verwenden. Es kann auch für andere Premium-Funktionen, wie unten dargestellt, verwendet werden.
Für Bewerber:
- 10% Gebühr statt 20% bei Zahlung mit CJT anstelle von Fiatwährungen.
- VIP / Premium-Dienste sind verfügbar, wenn genügend Transaktionen mit CJT durchgeführt wurden. Diese Dienstleistungen sind ausschließlich mit diesen Tokens zu bezahlen und beinhalten: Prioritären Zugang zu Jobbers im Fall einer hohen Nachfrage, Prioritären Zugang zu spezifischen / exklusiven Services (für diese Art von Dienstleistungen sind nur wenige Jobber verfügbar), Garantie für 5-Sterne-Jobbers für jeden Typ von Dienstleitung.

Für Jobber: "VIP / Premium"-Dienste sind in CJT-Tokens zahlbar:
- Top-Empfehlung für ihr Profil (Profil für einen bestimmten Job an die Spitze der Liste verschoben)
- Zugriff auf mehr User-Bewertungen (beschränkt auf 5 Bewertungen für einen Standard-Jobber), Möglichkeit "Silberprofil" und "Goldprofil" freizuschalten, wenn die Anzahl der CJT-Transaktionen einen bestimmten Wert übersteigt, was Zugang zu zusätzlichen Features freischaltet.
- Zusätzliche Benutzerdetails (Ranking von Jobbers)
- Zugriff auf die Benutzer-Map (Hot Spots)
- Zugriff auf die Preiskarte (Bereiche, in denen eine Prämie von der ConnectJob-Plattform im Falle einer hohen Nachfrage angewendet wird)
- Weitere Bilder zur Profilbeschreibung
Konkurrenz

ICO-Competitors
- SwarmCity: Der einzige Konkurrent, der die Blockchain-Technologie nutzt und eine dezentralisierte Plattform entwickelt. Allerdings kontrolliert und verwaltet es nicht das Profil und die Reputation von Jobbers, das Volumen und die Zielgruppe sind sehr niedrig und der Einsatz ist lokal und nicht international wie bei ConnectJob.
- Stootie: Es handelt sich um eine zentralisierte französische App, die als Verbindungsplattform zwischen Arbeitnehmern und Einzelpersonen funktioniert, allerdings ohne Geolokalisierung und Festpreise für angebotene Dienste.
- Helping: eine zentralisierte Verbindungsplattform, die nur Reinigungsdienste für Einzelpersonen anbietet (keine direkte Verbindung zwischen Reinigungskräften und Nutzern)
- Upwork: zentralisierte Plattform, um Freiberufler in verschiedenen Bereichen einzustellen, aber nicht vergleichbar mit ConnectJob, da es nicht erlaubt, sofort Freelancer und Unternehmen zu verbinden
Initial Coin Offering

Initial Coin Offering ConnectJob
Pre-ICO Start:
1st of December 2017

Pre-ICO Ende:
12th of February 2018

ICO Start:
12th of February 2018

ICO Ende:
30th of April 2018

ICO handelbar auf Börsen:
noch nicht handelbar

Platform: Ethereum (ERC20 Token)
Standort

Offices and Locations of the ConnectJob
Tel Aviv, Odessa, Gibraltar

Team hinter ConnectJob


Jonathan Gueron

 

Jonathan Gueron

Co-Gründer & CTO

Jonathan Gueron ist Mitgründer und CTO von ConnectJob. Jonathan ist für die Blockchain- und Technologieabteilungen bei ConnectJob verantwortlich, wozu auch die Leitung eines Teams von c. 20 Entwicklern gehört. Jonathan verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Start-ups und dem Blockchain-Ökosystem. Vor ConnectJob war Jonathan CTO und Gründer der europäischen Erfolgsgeschichte iAdvize. iAdvize wurde 2010 gegründet und ist die führende Konversationsplattform in Europa. Das Unternehmen ist in mehr als 40 Ländern mit einem einzigartigen Portfolio von 600 Kunden und 2.500 Websites etabliert. Zu Jonathans Erfahrung gehört auch seine Rolle als Netzwerkadministrator bei Zlio, einem Startup, das von Jeremie Berrebi gegründet wurde, einem der einflussreichsten Business Angels in Frankreich und Israel mit bisher mehr als 350 Investitionen. Jonathan gründete ConnectJob mit dem Ziel, den weltweiten Marktführer im Jobber-Markt, durch Integration der Ressourcen des Blockchain-Systems, zu schaffen. ConnectJob wird von Jonathans früheren Erfahrungen, durch sein starkes unternehmerisches Denken und unvergleichbaren Fähigkeiten in Software-Entwicklung, IT und Systemadministration profitieren.

Yoni Assouline

 

Yoni Assouline

Gründer & CEO

Yoni Assouline ist der Gründer und CEO von ConnectJob. Yoni Assouline ist verantwortlich für die Marketingentwicklung, insbesondere für die weltweite Aufstellung der App und die Sicherstellung der täglichen Geschäftstätigkeit. In Bezug auf den Betrieb des ICO‘s übernimmt Yoni die Investor Relations. Durch seine Erfahrung als Serienunternehmer wird Yoni ein effizientes und kontrolliertes Wachstum von ConnectJob etablieren, indem er die besten Methoden repliziert, die er in früheren Unternehmungen erlernt hat. In der Tat war Yoni während mehrerer erfolgreicher Investitionen in den letzten 5 Jahren ein sehr aktiver Business Angel im Start-up-Ökosystem von Tel Aviv. Zuvor gründete Yoni ein Unternehmen für erneuerbare Energien und ging erfolgreich bei Enternext an die Börse, um den ersten Börsengang an dieser neuen paneuropäischen Börse abzuschließen. Diese Erfolgsbilanz macht ihn besonders geeignet für Investor Relations im Rahmen des ICO‘s. Yoni kann sich auf das hochspezialisierte Netzwerk von Blockchain-Spezialisten, Finanzinvestoren und Marketing-Experten verlassen, um die Entwicklung von ConnectJob zu betreiben und die in Zusammenarbeit mit seinem Team gesteckten ehrgeizigen Ziele zu erreichen.

Tamir Ruvinov

 

Tamir Ruvinov

COO

Tamir hatte verschiedene Positionen in mehreren führenden IT-Unternehmen und Start-ups inne, darunter HP, Viber und eines der größten Forex-Unternehmen der Branche. Während seiner beruflichen Laufbahn war er unter anderem zuständig für: QA-Engineering, Software-Entwicklung, Customer Support Management, QA und Projektmanagement. Zu seinen Aufgaben gehört die Leitung der Entwicklungs-, Produkt- und Kundendienste. Seine Fähigkeit zu multitasken und große Teams zu managen, ermöglicht es ihm, sehr effektiv unter Druck zu arbeiten. Mit fast 20 Jahren Erfahrung in globalen Unternehmen mit Mitarbeitern unterschiedlicher Herkunft ist Tamir in der Lage, Teams mit verschiedenen Kulturen zu managen.


Nechemya Kanelsky

 

Nechemya Kanelsky

CPO

Mit seiner projektorientierten und einzigartigen Denkweise kann Nechemya jedes Geschäft in ein erfolgreiches verwandeln. Seine Erfahrung konzentriert sich hauptsächlich auf Internetmarketing und Softwareentwicklung. Im Alter von 20 Jahren begann Nechemya seine Karriere im Internetmarketing, als er als Selbstständiger in Marketing-Leads zu führenden Partnernetzwerken in Israel engagiert wurde. Er hat in den ersten Wochen tausende von Dollar pro Tag erwirtschaftet und eine Schlüsselrolle bei der Expansion zu einem globalen Unternehmen gespielt. Seine Entwicklungserfahrung begann vor rund sechs Jahren, als er begann, Websites und Internetsysteme für Privatkunden mit komplexen Anforderungen zu entwickeln. Dies führte zu seiner Erkenntnis, dass die wahre Macht in Automatisierungssystemen liegt; Daraufhin entwickelte er mehrere Systeme zur automatisierten Steuerung von Facebook- und YouTube-Anzeigen. Dies, in Kombination mit seiner Marketingerfahrung, brachte großartige Ergebnisse hervor. In den letzten zwei Jahren begann er auch bei eBay und Amazon zu handeln, wo er hervorragende Ergebnisse erzielte. Derzeit leitet er das Entwicklungs- und Marketingfeld des Unternehmens. Er ist ein außergewöhnlicher Teamleiter und bringt seine Intelligenz und Fähigkeiten leidenschaftlich in das Unternehmen ein. Er ist bereit, bei jeder Aufgabe einzusteigen und seine kreativen Ideen einzubringen, um das Unternehmen in einer effektiven und nachhaltigen Weise zum Erfolg zu führen.

Irina Tonkonogaya

 

Irina Tonkonogaya

CFO

Irina hat einen Master-Abschluss in Management von Organisationen mit Auszeichnung und einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften und Rechnungswesen. Sie hat über 10 Jahre Erfahrung im Rechnungswesen. Sie war insbesondere als leitende Buchhalterin für mehrere führende Unternehmen tätig. Irina verfügt über langjährige Erfahrung bei der Abstimmung und Abrechnung mit Lieferanten und Kunden, bei der Durchführung von Bankgeschäften, der Erstellung und Übermittlung von Berichten an Steuerinspektionen, der Koordinierung von Statistiken und anderen Fonds. Irina hat auch erfolgreich die Personalverwaltung geleitet und Finanzberichte für das Top-Management erstellt. Sie verfügt über ausgeprägte organisatorische und analytische Fähigkeiten und ist in der Lage, unter hohem Druck zu arbeiten. Insgesamt ist Irina sehr verantwortlich und engagiert für ihre Arbeit. Während sie ihre Verantwortung ernst nimmt, führt sie ihre Aufgaben mit Fokus und Präzision aus.

Beni Issembert

 

Beni Issembert

CMO

Beni ist ein Webunternehmer mit 15 Jahren Erfahrung in Management und Geschäftsentwicklung, digitalen Strategien, Medienverkauf, Kauf und Optimierung. Bevor er die Marketing- und Akquisitionsstrategien für ConnectJob leitete, managte er RMKR Limited, ein führendes Performance-Advertising Netzwerk. Er gründete auch JJF Media, eine Online Advertising Arbitrage Firma, war VP of Marketing bei PlyMedia und gründete Titan.fr (Playtech – Lon: PTECH). Beni hat einen Master of Arts von der Universität Tel Aviv (Suma cum laude) und hat zwei Bücher veröffentlicht: Fayce, JE de la paix (Ram Editions) in 2008 und Voyage en Orient (European Academic Press) in 2011.


Background-ConnectJob

Besuche ico.connectjob.io für mehr Informationen.

 

ConnectJob’s social Info’s


Share This