Rate this post

Bitcoin hat in diesem Jahr mehrere hard forks durchgemacht. Bitcoin Cash, Bitcoin Gold and eine abgesagte und problematische SegWit2x hard fotk. Als ob dies nicht genug für die Community war, gab es heute eine neue fork: Bitcoin Diamond (BTD). Die neue chain hat sich von Bitcoin bei der Blocknummer 495,866 getrennt.

Hier das offizielle Statement des EVEY Team’s:“Bitcoin Diamond ist eine fork von Bitcoin, die bei der vorbestimmten Höhe von Block 495886 stattfindet. Bitcoin Diamond Miner werden anfangen, Blöcke mit einem neuen Proof-of-Work-Algorithmus zu erstellen, und werden fortlaufend den Schutz für Kontentransfer und Privatsphäre basierend auf den ursprünglichen Features von BTC entwickeln und verbessern.”

Bitcoin Diamond

Bitcoin Diamond’s Hauptmerkmale

Jede hard fork der Bitcoin Blockchain hatte eine andere Besonderheit. Bitcoin Cash bietet schnellere Transaktionen und günstigere Transaktionskosten. Bitcoin Cash hat, verglichen mit Bitcoin, größere Blocks. Es hat sowohl 8 MB als auch 1 MB Blocks. Auf diese Weise kann Bitcoin Cash mehr Transaktionen mit niedrigeren Gebühren ausführen.

Bitcoin Gold’s Grundidee ist es Bitcoin wieder zu dezentralisieren. Bitcoin Gold behauptet, dass Bitcoin-Mining in einigen großen Mining-Unternehmen versammelt ist. Heutzutage hat ein Individuum, das zu minen versucht, Probleme profitabel zu sein. Darüber hinaus ist die ASIC-Hardwaresoftware, die zum Minen von Bitcoins erforderlich ist, sehr teuer.

Bitcoin Diamond behauptet, dass Bitcoin nach neun Jahren seine intrinsischen Probleme nicht lösen konnte. Die Probleme im Bitcoin-Netzwerk, die Bitcoin Diamond zu ändern versucht, sind vielfältig und unterschiedlich. Hohe Gebühren, langsame Transaktionen und Probleme mit der Privatsphäre.

„Die ursprüngliche Bitcoin Blockchain wird unverändert weitergeführt, und ein neuer Zweig der Blockchain wird von der ursprünglichen chain abgespalten. Es teilt die gleiche Transaktionshistorie mit Bitcoin, bis es sich abspaltet und zu einen einzelnen Block wird, von dem es divergiert. Als Ergebnis dieses Prozesses wurde eine neue Kryptowährung geschaffen, die wir „Bitcoin Diamond“ nennen.

Bitcoin Diamond verschlüsselt die Menge und das Saldo jeder einzelnen Transaktion, um die Privatsphäre der Kunden zu schützen. Das Blocklimit wurde auf 8 MB erhöht, sodass mehr Transaktionen pro Block verarbeitet werden können. Auf diese Weise werden Transaktionen weniger kosten und das Netzwerk wird schneller arbeiten. Zusätzlich wird die Geschwindigkeit der Blockgenerierung um das Fünffache erhöht. Ein weiteres Merkmal ist, dass Bitcoin Diamond die Kosten für den Teilnahme-Threshhold senken wird.

Wer steht hinter Bitcoin Diamond?

Team Every und Team 007 stehen hinter diesem Projekt, das die ungelösten Probleme des Bitcoin-Netzwerks lösen soll. Das Unternehmen ist unter dem Namen The Bitcoin Diamond Foundation organisiert und befindet sich in Singapur.

Bitcoin Diamond Exchanges

Bitcoin Diamond Exchanges

Einige Börsen werden Bitcoin Diamond zu ihren Plattformen hinzufügen. Unter ihnen können wir AEX.com, CEX.com, coinbene, kex, BITSUN, OKEX, BTCBOX, HasToken, Huobi und Coinwhale finden. Die Wallets, die Bitcoin Diamond unterstützen sind BitGo, Bitpie, AToken, Ledger und andere.

Bitcoin Diamond Wallets

Bitcoin Diamond Wallets

Categories:

Uncategorized
xxxnxx
aflamsex
xnxxx
iporn xxx
arab xxnx

Share This